Demokratie & Zusammenhalt

Demokratie stärken- Zusammenhalt leben

Die Corona-Pandemie zeigt Dinge auf die wir uns verlassen können, aber auch Probleme, die wir angehen müssen, wie unter einem Brennglas. So konnten und können wir in dieser schwierigen Zeit sowohl eine große Solidarität innerhalb unserer Gesellschaft als auch Angriffe auf unser demokratisches Fundament erleben. Demokratiefeindliche Auftritte in Parlamente, auf den Gängen des Reichstags oder vor dessen Eingang zeigen deutlich, dass unsere freie, demokratische Gesellschaft kein Selbstläufer ist. Wir müssen sie jeden Tag mit Leben füllen und aktiv schützen. Zentral ist dabei eine Bürger*innennähe der Regierenden. Deshalb stehe ich für eine konsequente Ausübung der „Politik des Gehörtwerdens“.

Die Kommunen- Rückgrat der Demokratie

Die Kommunen sind der zentrale Ort für politische und gesellschaftliche Teilhabe. Durch meine jahrelangen Erfahrungen in der Kommunalpolitik, weiß ich, wie ich den Kommunen von Stuttgart aus verlässlich zur Seite stehen kann. Gleichzeitig teile ich die tiefe Überzeugung, dass die großen Herausforderungen unserer Zeit über Grenzen hinweg gedacht werden müssen. Für Baden-Württemberg heißt das in erster Linie, weiterhin Brücken nach Frankreich und in die Schweiz zu schlagen.