Waldbegehung Bonndorf

Gestern durfte ich im Rahmen meiner Sommertour gemeinsam mit Stadtförster Steffen Wolf, Bürgermeister Marlon Jost, sowie Mitgliedern von Bündnis 90/Die Grünen OV Bonndorf/Wutach und Jan-Lukas Schmitt , Bundestagskandidat im Wahlkreis Waldshut durch den Stadtwald von Bonndorf wandern. Steffen Wolf hat uns eindrucksvoll die Probleme durch Klimawandel und Extremwetterlagen, Käferbefall und Wildverbiss vor Augen geführt. Es entspann sich eine sehr offene und vielseitige Debatte wie Wald, Ökonomie, Ökologie und die vielfachen Funktionen des Waldes gesichert und stabilisiert werden können. Es gibt keine einfachen Lösungen! Zur Klimaveränderung tritt die Globalisierung des Holzmarktes, eine oftmals nicht zielführende Förderpolitik der verschiedenen Ebenen der Politik und gleichzeitig der Wunsch nach Holz als Baurohstoff. Es ist wichtig und unverzichtbar, dass alle Beteiligten offen und frei sich austauschen und diskutieren können, damit in einer gemeinsamen Abwägung Strategien entwickelt werden können. Wichtig erschien uns allen, regionale Wertschöpfung und Strukturen zu stärken und Förderpolitik noch mehr als bislang auf Klimapolitik auszurichten, damit die Waldbesitzer*innen die Waldbewirtschaftung auch ökonomisch leistbar auf Klimaschutz ausrichten können. Dieses Thema wird uns in jedem Fall weiter beschäftigen! Danke an alle Beteiligten für den spannenden Termin!

Verwandte Artikel