Verleihung der Staufermedaille an Herrn Josef Knöpfle in Friedenweiler

Die Leistungen, die engagierte Bürgerinnen und Bürger in ihren Gemeinden ehrenamtlich erbringen, sind in vielerlei Hinsicht „unbezahlbar“. Sie stoßen Dinge an, begeistern und motivieren andere, mit zu tun und bringen so Projekte ins Laufen, Vereine ins Leben und stärken die Gemeinschaft .

„Es ist wichtig, besonders engagierte Menschen dann auch einmal herauszuheben und zumindest öffentlich zu ehren. Daher hat es mich sehr gefreut, nach Friedenweiler-Rötenbach zu kommen und mitzufeiern, dass Herrn Armin Hasenfratz die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg verliehen wurde und Herrn Josef Knöpfle die Ehre des Eintrags in das Goldene Buch der Gemeinde zuteil wurde. Es gab sehr berührende Würdigungen in Wort und Musik, viele FreundInnen und BegleiterInnen waren gekommen und so war es ein wirkliches Fest. Herzlichen Glückwunsch an beide Ausgezeichnete – es spiegelt zumindest ein wenig wieder, wie sehr Sie sich seit Jahrzehnten mit hohem Einsatz einbringen“, so Evers.