Filmvorführung und Podiumsdiskussion zum Film: „Wir sind jetzt hier”

Was: Filmvorführung und Podiumsdiskussion
Wann: 04.10.2022 um 19:00 Uhr
Wo: Humboldtsaal Freiburg
Adresse des Veranstaltungsortes:
Humboldtstraße 2 in 79098 Freiburg

Der Film „Wir sind jetzt hier” erzählt die Geschichte von sieben jungen Männern, die um 2015 aus Syrien oder Afghanistan, aus Somalia, Eritrea oder dem Irak nach Deutschland flohen (Trailer). Mit Blick in die Kamera erzählen sie vom Ankommen in Deutschland – von lustigen und beglückenden Momenten und von Momenten tiefster Verzweiflung, von ihren Ängsten und wie sie mit ihnen umgegangen sind, von Rassismus und von der Liebe. Ihre Geschichten verflechten sich nahtlos zu einer gemeinsamen Erzählung und lassen die Zuschauerinnen teilhaben an den emotionalen Turbulenzen, die eine Flucht fast immer nach sich zieht. Und sie erzählen viel darüber, was es auch in den nächsten Jahren noch braucht, damit Integration gelingt.

Die Veranstaltung wird über den filmischen Zugang an das Thema Integration und Teilhabe heranführen. Ein Podiumsgespräch wird im Anschluss regionale Perspektiven und auch Lösungsansätze vorstellen und diskutieren. Hierfür leiten folgende Fragen: Welche sind die deutlichsten Chancenbenachteiligungen in der Region Freiburg?

Was verhindert Teilhabechancen insbesondere in Bezug auf Arbeit und Ausbildung? Auf dem Podium werden u.a. Platz nehmen: Daniela Evers (MdL, Bündnis 90/Die Grünen), Jascha Hilkowitz (Migrantinnenbeirat der Stadt Freiburg), Niklas von Wurmb-Seibel (Filmemacher) und Menschen mit Integrationserfahrung.

Moderiert von: Veit Cornelis (Bildung für alle ev.)